Unser Team

Rechtsanwälte

Barthel Dombrowski

Rechtsanwalt
Fachanwalt für Steuerrecht
Fachanwalt für Arbeitsrecht

Gesellschaftsrecht
Arbeitsrecht
Erbrecht
Mergers & Acquisitions
Vertragsrecht
Steuerrecht

1986
Abitur am Gymnasium Wirteltor Düren

1986  -1989
Vorbereitungsdienst für die Laufbahn des gehobenen nichttechnischen Zolldienstes beim Hauptzollamt Aachen-Süd

Juli 1989
Verleihung des Diplomgrades „Diplom-Finanzwirt“

August 1989 – Oktober 1995
Tätigkeit im gehobenen Dienst beim Hauptzollamt Würzburg

1989 – 1993
Studium der Rechtswissenschaften an der Bayerischen Julius-Maximilians-Universität Würzburg

1993
1. juristische Staatsprüfung

Oktober 1995 – Juli 1999
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Strafrecht, Strafprozessrecht, Informationsrecht und Rechtsinformatik an der Bayerischen Julius-Maximilians Universität Würzburg

Oktober 1995 bis Dezember 1997
Rechtsreferendar beim Landgericht Würzburg

1997
2. Juristische Staatsprüfung

1998
Zulassung als Rechtsanwalt

1998 bis Dezember 2002
Tätigkeit der Kanzlei Pickel & Partner, Schweinfurt

Seit 2003 bis heute
Partner der Kanzlei Pickel & Partner, Schweinfurt

Seit 2009 bis heute
Mitgesellschafter der Anwalts- und Wirtschaftssozietät Pickel & Dombrowski, Schweinfurt

Publikationen/Forschungsprojekte:

Außenwirtschaftsrecht/Ausfuhrverfahren ab dem 1. Januar 1993, DDZ 1993, F 94 EUROFRAUD: Subventionsbetrug und Steuerhinterziehung zum Nachteil der Europäischen Gemeinschaft,

Sieber, Ullrich: Kinderpornographie, Jugendschutz und Providerverantwortlichkeit im Internet.
Eine strafrechtsvergleichende Untersuchung, Bonn 1999

Jennifer Voto

Rechtsanwältin

Forderungsmanagement
Allgemeines Zivilrecht

u.a.

1986
Abitur am Gymnasium Wirteltor Düren

1986  -1989
Vorbereitungsdienst für die Laufbahn des gehobenen nichttechnischen Zolldienstes beim Hauptzollamt Aachen-Süd

Juli 1989
Verleihung des Diplomgrades „Diplom-Finanzwirt“

August 1989 – Oktober 1995
Tätigkeit im gehobenen Dienst beim Hauptzollamt Würzburg

1989 – 1993
Studium der Rechtswissenschaften an der Bayerischen Julius-Maximilians-Universität Würzburg

1993
1. juristische Staatsprüfung

Oktober 1995 – Juli 1999
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Strafrecht, Strafprozessrecht, Informationsrecht und Rechtsinformatik an der Bayerischen Julius-Maximilians Universität Würzburg

Oktober 1995 bis Dezember 1997
Rechtsreferendar beim Landgericht Würzburg

1997
2. Juristische Staatsprüfung

1998
Zulassung als Rechtsanwalt

1998 bis Dezember 2002
Tätigkeit der Kanzlei Pickel & Partner, Schweinfurt

Seit 2003 bis heute
Partner der Kanzlei Pickel & Partner, Schweinfurt

Seit 2009 bis heute
Mitgesellschafter der Anwalts- und Wirtschaftssozietät Pickel & Dombrowski, Schweinfurt

Publikationen/Forschungsprojekte:

Außenwirtschaftsrecht/Ausfuhrverfahren ab dem 1. Januar 1993, DDZ 1993, F 94 EUROFRAUD: Subventionsbetrug und Steuerhinterziehung zum Nachteil der Europäischen Gemeinschaft,

Sieber, Ullrich: Kinderpornographie, Jugendschutz und Providerverantwortlichkeit im Internet.
Eine strafrechtsvergleichende Untersuchung, Bonn 1999

Michael Nätscher

Rechtsanwalt

Gesellschaftsrecht
Arbeitsrecht
Erbrecht
Mergers & Acquisitions
Vertragsrecht
Steuerrecht

1986
Abitur am Gymnasium Wirteltor Düren

1986  -1989
Vorbereitungsdienst für die Laufbahn des gehobenen nichttechnischen Zolldienstes beim Hauptzollamt Aachen-Süd

Juli 1989
Verleihung des Diplomgrades „Diplom-Finanzwirt“

August 1989 – Oktober 1995
Tätigkeit im gehobenen Dienst beim Hauptzollamt Würzburg

1989 – 1993
Studium der Rechtswissenschaften an der Bayerischen Julius-Maximilians-Universität Würzburg

1993
1. juristische Staatsprüfung

Oktober 1995 – Juli 1999
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Strafrecht, Strafprozessrecht, Informationsrecht und Rechtsinformatik an der Bayerischen Julius-Maximilians Universität Würzburg

Oktober 1995 bis Dezember 1997
Rechtsreferendar beim Landgericht Würzburg

1997
2. Juristische Staatsprüfung

1998
Zulassung als Rechtsanwalt

1998 bis Dezember 2002
Tätigkeit der Kanzlei Pickel & Partner, Schweinfurt

Seit 2003 bis heute
Partner der Kanzlei Pickel & Partner, Schweinfurt

Seit 2009 bis heute
Mitgesellschafter der Anwalts- und Wirtschaftssozietät Pickel & Dombrowski, Schweinfurt

Publikationen/Forschungsprojekte:

Außenwirtschaftsrecht/Ausfuhrverfahren ab dem 1. Januar 1993, DDZ 1993, F 94 EUROFRAUD: Subventionsbetrug und Steuerhinterziehung zum Nachteil der Europäischen Gemeinschaft,

Sieber, Ullrich: Kinderpornographie, Jugendschutz und Providerverantwortlichkeit im Internet.
Eine strafrechtsvergleichende Untersuchung, Bonn 1999

Steuerberater

Bernhard Pickel

Steuerberater

Existenzgründungen
Beratungen insbesondere in dem Bereich Bau, Handwerk und Hotelerie- samt Gastronomie

1986 bis 1989
Ausbildung zum Steuerfachangestellten

1990 bis 1991
Berufsbegleitend Bilanzbuchhalter-Lehrgang

1992
Bilanzbuchhalter-Examen

03/2000
Steuerberater-Examen

1996 bis 2010
Tätigkeit als Dozent bei der IHK Würzburg-Schweinfurt in den Fächern Bilanzhandelsrecht, Bilanzanalyse und Umsatzsteuer

2000
Aufnahme als Partner in die Kanzlei Pickel & Partner

seit 2021
Partner der Pickel & Dombrowski
Anwalts- & Wirtschaftssozietät

Kooperationspartner

Prof. Dr. Matthias Schneider

LL.M.Eur., C.M.L. (Pretoria) Professor an der Hochschule Schmalkalden

1997
Abitur am Alexander-von-Humboldt Gymnasium Schweinfurt

1998-2002
Studium der Rechts- und Verwaltungswissenschaften

2002-2004
Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Würzburg

2003-2005
Referendariat am OLG Bamberg

2005
Rechtsanwalt bei Freshfields Bruckhaus Deringer, Frankfurt am Main

2005-2012
Erster Beamter der Stadt Bad Kissingen, Rechtsdirektor

2010-2012
Nebenamtlicher beisitzender Richter am Verwaltungsgericht Ansbach

2010-2013
Geschäftsführer der Gemeinnützigen Wohnungsbaugesellschaft Bad Kissingen im Nebenamt

2012-heute
Professor an der Hochschule Schmalkalden

Sekretariat

Sabine Kelm

 Rechtsanwaltsfachangestellte

Emily Siegfried

Auszubildende zur Rechtsanwaltsfachangestellten